almamania

  • Hibás feed URL.

Oktober-Gerücht: Neues Apple TV in Vorbereitung?

2008.10.01. 15:21 AdSafari

 

Eine mysteriöse E-Mail von Apple, die TUAW am Samstag von einem anonymen Apple-Retailer/Reseller zugespielt bekam, ließ dieses Wochenende die Gerüchteküche erneut aufbrodeln: In ihr weist Apple seine Händler an, bis zum 30. September um 17 Uhr sämtliche Handbücher zum Apple TV zu vernichten und die Geräte selbst nicht weiter auszustellen und zurückzusenden. Außerdem enthält die E-Mail laut TUAW einen Hinweis zu einem Live-Web-Event des Mac-Herstellers am 30. September mit nicht näher spezifiziertem Inhalt.

Obwohl diese geheimnisvolle Mitteilung von Apple schon allerlei Vermutungen über die Vorstellung eines neuen Apple-TV-Modells verursacht hat, scheint der eigentliche Grund für das Schreiben mittlerweile bei etwas weniger Spektakulärem gefunden worden zu sein: für das im Zusammenhang mit dem Apple TV gezeigte Werbematerial könnten am 30. September schlicht die Lizenzen auslaufen. Die entsprechenden Bilder und Filme dürften danach nicht mehr gezeigt werden und müssten entweder durch neue ersetzt werden oder ganz wegfallen.

Dennoch, so merkt auch TUAW selbst an, bleibt der Hinweis auf das Web-Event am 30. September. Was wiederum als eine breite Grundlage für Spekulationen herhält: Sollte die E-Mail also tatsächlich echt sein und Apple ein mehr oder minder heimliches Produkt-Upgrade seines "vergessenen Kindes" planen? Sollte diese Neuauflage des Apple TV womöglich das schon lange in der Gerüchteküche kursierende "the brick" sein - die Kreuzung eines Mac minis im Mac Pro-Design mit den multimedialen Fähigkeiten des Apple TV? Da der 30. September auch Apple-typisch auf einen Dienstag fällt, scheint das Rätselraten kein Ende mehr zu haben...

Szólj hozzá!

A bejegyzés trackback címe:

https://apple.blog.hu/api/trackback/id/tr85690828

Kommentek:

A hozzászólások a vonatkozó jogszabályok  értelmében felhasználói tartalomnak minősülnek, értük a szolgáltatás technikai  üzemeltetője semmilyen felelősséget nem vállal, azokat nem ellenőrzi. Kifogás esetén forduljon a blog szerkesztőjéhez. Részletek a  Felhasználási feltételekben és az adatvédelmi tájékoztatóban.

Nincsenek hozzászólások.